Im polnischen Strzegom : Vielseitigkeits-Team baut bei EM die Führung aus

Die Vielseitigkeitsreiterin Ingrid Klimke baute die deutsche Führung bei der EM in Polen aus.
Die Vielseitigkeitsreiterin Ingrid Klimke baute die deutsche Führung bei der EM in Polen aus.

Auch am zweiten Tag der Vielseitigkeits-EM haben die deutschen Reiter einen guten Start erwischt.

svz.de von
18. August 2017, 13:28 Uhr

Ingrid Klimke aus Münster zeigte mit Hale Bob im polnischen Strzegom eine starke Dressur und baute die Führung aus. Nach drei von vier Startern aus jedem Team liegt Deutschland mit 91,20 Strafpunkten vor Frankreich (117,20). Letzter deutscher Starter ist Michael Jung aus Horb mit Rocana.

EM-Seite

Deutsches EM-Team

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen