zur Navigation springen

100 Euro verloren : Springreiterin Klaphake wettet gegen ihren EM-Einsatz

vom

Mit ihrem EM-Debüt in Göteborg hat die Springreiterin Laura Klaphake im Mai noch nicht gerechnet. «Ich habe mit einem Freund in Hamburg gewettet, der damals gesagt hat, dass ich dabei bin», berichtete die 23-Jährige einen Tag vor ihrem ersten EM-Ritt.

svz.de von
erstellt am 22.Aug.2017 | 17:05 Uhr

100 Euro hat die Studentin aus dem niedersächsischen Steinfeld verloren. Noch hat sie nicht gezahlt, aber das werde sie gerne tun, versicherte sie vergnügt: «Wettschulden sind Ehrenschulden.»

EM-Seite

Kader Springen

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen