Pferdesport : Französin Leprevost siegt im Großen Preis in München

Isabell Werth zeigte auf ihrem Pferd Don Johnson eine überragende Kür.
Foto:
Isabell Werth zeigte auf ihrem Pferd Don Johnson eine überragende Kür.

Springreiterin Penelope Leprevost hat den Großen Preis bei der Pferd International in München gewonnen. 

svz.de von
13. Mai 2018, 16:58 Uhr

Die Team-Olympiasiegerin aus Frankreich sicherte sich auf Vancouver de Lanlore den Erfolg mit dem schnellsten fehlerfreien Ritt in der Siegerrunde. Zweiter wurde in der mit 50.000 Euro dotierten Prüfung Patrick Afflerbach aus Königsbrunn vor Torben Köhlbrandt aus Ibbenbüren auf Macao mit einem Strafpunkt wegen überschrittener Zeit.

In der Dressur war die sechsmalige Olympiasiegerin Isabell Werth in der Kür mit Musik die überragende Reiterin. Die Rheinbergerin siegte mit Don Johnson vor Team-Olympiasiegerin Dorothee Schneider aus Framersheim mit Sammy Davis jr.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen