Springreiten : Ehning reitet beim Weltcup in Bordeaux auf Platz zwei

Springreiter Marcus Ehning wurde beim Weltcup in Bordeaux Zweiter.
Springreiter Marcus Ehning wurde beim Weltcup in Bordeaux Zweiter.

Springreiter Marcus Ehning hat sich mit dem zweiten Platz beim Weltcup-Turnier in Bordeaux auf den dritten Rang der Gesamtwertung verbessert.

svz.de von
04. Februar 2018, 08:59 Uhr

Der dreimalige Weltcup-Gesamtsieger aus Borken ritt am Samstagabend mit Cornado im Stechen fehlerfrei und musste sich nur Pieter Devos geschlagen geben. Der Belgier gewann die Prüfung im Sattel von Espoir dank des schnellsten Rittes. Dritter wurde der Spanier Manuel Fernandez Saro mit Cannavaro.

Ehning hat sich als Dritter nach 12 von 13 Stationen souverän für das Final-Turnier Mitte April in Paris qualifiziert. Dabei sein werden auch der viertplatzierte Christian Ahlmann (Marl) und der in Belgien lebende Daniel Deußer, der derzeit auf Platz acht liegt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen