Eintagesrennen : Pascal Ackermann chancenlos beim Scheldepreis

von 07. April 2021, 17:12 Uhr

svz+ Logo
Pascal Ackermann vom Team Bora-hansgrohe trägt einen Mund-Nasen-Schutz vor dem Start.
Pascal Ackermann vom Team Bora-hansgrohe trägt einen Mund-Nasen-Schutz vor dem Start.

Der deutsche Sprint-Star Pascal Ackermann hat seinen ersten Saisonsieg erneut deutlich verpasst.

Schoten | Der 27 Jahre alte Radprofi belegte beim 109. Scheldepreis in einem chaotischen Sprint-Finale nur den sechsten Platz. Den Sieg nach komplett flachen 194 Kilometern vom niederländischen Terneuzen ins belgische Schoten sicherte sich der Belgier Jasper Philipsen vor dem irischen Favoriten Sam Bennett und dessen britischen Teamkollegen Mark Cavendish. ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite