zur Navigation springen

Canadier-Spezialist : Olympiasieger Brendel bei Kanu-WM direkt ins Finale

vom

Der dreimalige Olympiasieger Sebastian Brendel ist zum Auftakt der Kanu-Weltmeisterschaften im tschechischen Racice direkt ins Finale eingezogen.

svz.de von
erstellt am 24.Aug.2017 | 14:08 Uhr

Der 29-jährige Potsdamer Canadier-Spezialist gewann den Vorlauf auf seiner Spezialstrecke über 1000 Meter und erreichte auf direktem Weg den Einzug in Medaillenkampf. «Es wird wie erwartet der spannende Dreikampf zwischen dem Tschechen Martin Fuksa und dem Brasilianer Isaquias Queiroz dos Santos», sagte Brendel.

Im Kajak-Einer erreichte der Dresdner Tom Liebscher mit seinem Vorlaufsieg das Halbfinale. Auch die Olympia-Zweiten Tina Dietze und Franziska Weber (Leipzig/Potsdam), die in Plowdiw erstmals den EM-Titel über 500 Meter gewonnen hatten, stehen im Halbfinale. Im Vorlauf landete das Duo hinter den Olympiasiegerinnen Caitlin Ryan/Lisa Carrington aus Neuseeland mit zweieinhalb Sekunden Rückstand auf Rang zwei. Auch der Potsdamer Kajak-Zweier mit Ronald Rauhe und Timo Haseleu will als Vorlauf-Zweiter über 200 Meter den Finaleinzug über das Semifinale schaffen.

Kanu-WM Zeitplan

Kanu-WM-Ergebnisse

Homepage Deutscher Kanu-Verband

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen