DEL : Niederlagen für Mannheim und Eisbären Berlin

von 24. März 2021, 21:11 Uhr

svz+ Logo
Trainer Pavel Gross und Adler Mannheim haben in der Süd-Staffel der DEL eine Niederlage kassiert.
Trainer Pavel Gross und Adler Mannheim haben in der Süd-Staffel der DEL eine Niederlage kassiert.

Die Tabellenführer der Nord- und Südstaffel der Deutschen Eishockey Liga haben am 30.

Bremerhaven | Spieltag jeweils eine Niederlage kassiert. Während der Nord-Spitzenreiter Eisbären Berlin mit 3:4 (0:0, 1:3, 2:1) beim ERC Ingolstadt unterlag, verlor Adler Mannheim beim Nord-Zweiten Fischtown Pinguins aus Bremerhaven deutlich mit 0:5 (0:1, 0:2, 0:2). Beide Mannschaften führen ihre Liga allerdings weiterhin souverän an. Nach zuletzt vier Siegen...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite