Mannschafts-EM : Nächste Siege für deutsche Badminton-Teams

Fabienne Deprez setzte sich gegen die Französin Yaelle Hoyaux durch. /PAP
Fabienne Deprez setzte sich gegen die Französin Yaelle Hoyaux durch. /PAP

Die deutschen Badminton-Nationalmannschaften haben auch ihre zweiten Gruppenspiele bei den Mannschafts-Europameisterschaften in Russland souverän gewonnen.

svz.de von
14. Februar 2018, 13:55 Uhr

Die Männer hatten am Mittwoch beim 5:0 gegen Luxemburg keine Probleme. Im Spitzenspiel gewann der deutsche Vizemeister Kai Schäfer mit 21:10, 21:9 gegen Robert Mann. Die deutschen Frauen siegten gegen die Ukraine ebenfalls mit 5:0, mussten aber viermal über drei Sätzen gehen. Im Topspiel besiegte Fabienne Deprez ihre Gegnerin Maria Ulitina mit 18:21, 21:14, 21:18. Die Teams sind durch den erneuten Erfolg auf dem besten Weg in die K.o.-Runde.

Die Frauen spielen am Abend noch gegen Irland und können dabei den Gruppensieg perfekt machen. Die Männer treten am Folgetag zum dritten Gruppenspiel gegen Aserbaidschan an. Für die deutschen Teams geht es in Russland auch um die Qualifikation für die WM im Mai in Bangkok. Um sicher dabei zu sein, müssen sie bei der EM mindestens das Halbfinale erreichen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen