zur Navigation springen

DTM : Wickens verlässt Mercedes - Wehrlein vor Rückkehr?

vom

Mercedes muss in der letzten DTM-Saison des Rennstalls auf Robert Wickens verzichten, bekommt aber dafür womöglich Ex-Meister Pascal Wehrlein zurück. Der Kanadier Wickens verlässt die Schwaben nach sechs Jahren und fährt zukünftig IndyCar, teilte der Autobauer aus Stuttgart mit.

svz.de von
erstellt am 18.Okt.2017 | 11:48 Uhr

Das frei gewordene Cockpit könnte der 23 Jahre alte Wehrlein bekommen, der für die kommende Saison noch keinen neuen Vertrag bei einem Rennstall in der Formel 1 in Aussicht hat. Einen offiziellen Kommentar dazu gab es zunächst nicht.

Die Saison 2018 wird die letzte für Mercedes in der DTM. Der Rennstall hat seinen Abschied beschlossen. Wickens kommt in 84 DTM-Rennen auf sechs Siege. 2016 zählte er lange zu den Titelkandidaten und wurde am Ende Vierter. Wehrlein wechselte nach seiner Meisterschaft 2015 in die Formel 1 zu Manor. In der laufenden Formel-1-Saison sitzt der jüngste Champion der DTM-Geschichte in einem Sauber.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen