Handball-Bundesliga : Michael Kraus verlässt TVB Stuttgart

Der Vertrag von Michael Kraus beim TVB Stuttgart wird nicht verlängert.
Der Vertrag von Michael Kraus beim TVB Stuttgart wird nicht verlängert.

Der frühere Handball-Weltmeister Michael Kraus wird den Bundesligisten TVB Stuttgart zum Saisonende verlassen. Nach drei Jahren werde der im Sommer auslaufende Vertrag nicht verlängert, teilte der Bundesligist mit.

svz.de von
11. Februar 2019, 12:45 Uhr

Wie seine Zukunft aussehen wird, ließ Kraus noch offen. «Es gab schon interessante Gespräche, aber eine Entscheidung treffe ich dann gemeinsam mit meiner Frau», sagte der 35-Jährige, der 2007 mit der deutschen Nationalmannschaft den WM-Titel gefeiert hatte.

Als Ersatz hat der TVB den isländischen Spielmacher Elvar Asgeirsson vom Handballclub Afturelding aus dessen Heimat verpflichtet. Der 24-Jährige unterschrieb einen Vertrag bis zum 30. Juni 2021. «Zur nächsten Saison wollen wir einen Umbruch starten und unsere Mannschaft verjüngen, um so für die Zukunft gut aufgestellt zu sein», sagte TVB-Geschäftsführer Jürgen Schweikardt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen