Basketball : Mavericks verlieren erstes Playoff-Heimspiel in der NBA

von 29. Mai 2021, 07:53 Uhr

svz+ Logo
Clippers-Flügelspieler Kawhi Leonard (l) setzt sich gegen die Mavs Tim Hardaway Jr. (M.) und Luka Doncic durch.
Clippers-Flügelspieler Kawhi Leonard (l) setzt sich gegen die Mavs Tim Hardaway Jr. (M.) und Luka Doncic durch.

Nach zwei Auftaktsiegen in Los Angeles haben Basketball-Profi Maximilian Kleber und die Dallas Mavericks ihr erstes Heimspiel in den Playoffs der nordamerikanischen NBA verloren.

Dallas | Gegen die Clippers kassierten die Texaner am Freitag (Ortszeit) durch die 108:118-Niederlage das 1:2 in der Best-of-Seven-Serie. Um weiterzukommen, sind vier Erfolge notwendig. Ein starker Luka Doncic reichte nicht aus, um den Rückschlag abzuwenden. Der Slowene kam auf 44 Punkte, allerdings spielten bei den Gästen der fünfmalige All-Star Kawhi Leon...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite