Kein Start beim ISTAF : WM-Dritte Dutkiewicz beendet Hürdensaison

Pamela Dutkiewicz muss wegen einer Schwellung am Knie die Teilnahme am ISTAF in Berlin absagen.
Pamela Dutkiewicz muss wegen einer Schwellung am Knie die Teilnahme am ISTAF in Berlin absagen.

Die WM-Dritte im Hürdensprint, Pamela Dutkiewicz, hat ihre Starts beim Diamond-League-Finale in Zürich sowie beim Berliner ISTAF abgesagt. «Mir tut es im Herzen weh», erklärte die Wattenscheiderin dem Portal leichtathletik.de.

svz.de von
22. August 2017, 10:33 Uhr

Nur drei Tage nach dem Gewinn der Bronzemedaille bei den Weltmeisterschaften in London war die 25-Jährige bei einem Meeting in Warschau gestürzt und hatte sich einen Bluterguss am Knie zugezogen. Die Schwellung heilte langsamer als gedacht, und so entschloss sich die Athletin, ihre Saison zu beenden.

Beitrag auf leichtathletik.de

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen