zur Navigation springen

Erhöhte Sicherheit : Trotz Terrorattacke: New York Marathon findet statt

vom

Der New York Marathon soll am Sonntag trotz der Terrorattacke in Manhattan stattfinden. Es würden rund 51 000 Läufer und 2,5 Millionen Zuschauer erwartet, teilten die Behörden am Mittwoch auf einer Pressekonferenz mit.

svz.de von
erstellt am 02.Nov.2017 | 16:10 Uhr

Die Sicherheitsvorkehrungen seien erhöht worden, unter anderem mit mehr sandgefüllten Lastwagen, Scharfschützen, bewaffneten Teams, Polizeihunden und Hubschraubern. Bei der Attacke mit einem Pick-up-Truck waren am Dienstag im Südwesten Manhattans acht Menschen ums Leben gekommen, elf wurden verletzt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen