zur Navigation springen

WM-Medaillengewinner : Mehrkämpfer Schäfer und Kazmirek bei ISTAF dabei

vom

Carolin Schäfer und Kai Kazmirek, deutsche Mehrkampf-Medaillengewinner der Leichtathletik-WM in London, wollen beim ISTAF in Berlin an den Start gehen.

svz.de von
erstellt am 23.Aug.2017 | 11:49 Uhr

Die Siebenkämpferin, die vor knapp drei Wochen Silber gewann, hat ihre Teilnahme für den 100-Meter-Hürdenlauf zugesagt. Zehnkampf-Bronzegewinner Kazmirek tritt im Stabhochsprung an. Das teilten die Meetingveranstalter mit. Rico Freimuth, der in London auf den zweiten Platz kam, hat hingegen seine Saison beendet und wird nicht ins Olympiastadion kommen.

Insgesamt stehen bei der Traditionsveranstaltung acht aktuelle Weltmeister auf der Starterliste, darunter auch Speerwurf-Champion Johannes Vetter.

Disziplinen beim ISTAF

ISTAF-Meldung

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen