Nach 2013 und 2015 : Hindernis-Europameisterin Krause auch in London im WM-Finale

Gesa Krause (M) steht in London im Finale uüber 3000 Meter Hindernis.
Gesa Krause (M) steht in London im Finale uüber 3000 Meter Hindernis.

Europameisterin Gesa Krause steht zum dritten Mal nach 2013 und 2015 im WM-Finale über 3000 Meter Hindernis.

svz.de von
09. August 2017, 20:29 Uhr

Die 25-Jährige vom Verein Silvesterlauf Trier qualifizierte sich im Londoner Regen bei der Leichtathletik-WM souverän als Vorlaufsiegerin in 9:39,86 Minuten direkt für den Endlauf am Freitag (22.25 Uhr MESZ).

Krause hatte 2015 WM-Bronze erkämpft und war ein Jahr später in Amsterdam Europameisterin geworden.

WM-Seite

Weltbestenliste 2017

Deutsches Team

Broschüre für WM-Teilnehmer

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen