Nach Dopingtest : Britischer Sprinter Levine vorläufig gesperrt

Der britische Sprinter Nigel Levine wurde vorerst gesperrt.
Foto:
Der britische Sprinter Nigel Levine wurde vorerst gesperrt.

London (dpa) - Der britische Sprinter Nigel Levine ist nach einem positiven Dopingtest vorläufig gesperrt worden und darf keine Wettkämpfe bestreiten. Das teilte der nationale Leichtathletik-Verband UK Athletics mit.

svz.de von
07. Februar 2018, 12:32 Uhr

Bei der Kontrolle des 28-Jährigen sei eine verbotene Substanz festgestellt worden; nähere Angaben machte der Verband nicht. Levine hat nun die Möglichkeit, sich bei einer Anhörung zu den Vorwürfen zu äußern. Der 400-Meter-Läufer hatte bei den Halleneuropameisterschaften 2013 in Göteborg Staffel-Gold und Silber im Einzelrennen gewonnen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen