Verbandsspitze des DFB : Keller und Koch zu Corona-Beschlüssen: „Enttäuschend“

von 23. März 2021, 15:46 Uhr

svz+ Logo
Kritisieren die neuen Corona-Beschlüsse von Bundesregierung und Länderchefs: DFB-Vize Rainer Koch (l) und DFB-Präsident Fritz Keller.
Kritisieren die neuen Corona-Beschlüsse von Bundesregierung und Länderchefs: DFB-Vize Rainer Koch (l) und DFB-Präsident Fritz Keller.

Die Verbandsspitze des Deutschen Fußball-Bundes hat die neuen Corona-Beschlüsse von Bundesregierung und Länderchefs kritisiert.

Berlin | In einem gemeinsamen Statement schrieben Präsident Fritz Keller und Vizepräsident Rainer Koch: „Es ist enttäuschend, dass der organisierte Amateursport bei den jetzt getroffenen Bund-Länder-Beschlüssen mit keiner Silbe erwähnt wird.“ Man bedauere bei aller Vorsicht „sehr, dass abermals Verbote im Mittelpunkt stehen und nicht Lösungen, die Wege bieten,...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite