Handball MV-Liga : Jubel über ersten Saisonsieg in der Lewitz

23-11441959_23-66107802_1416392141.JPG von 25. Oktober 2020, 00:00 Uhr

svz+ Logo
Die Körpersprache und letztlich auch das Ergebnis stimmten beim SV Matzlow/Garwitz. Hier überwindet Christoph Kirchner (9) den Warnemünder Abwehrblock, links Kreisläufer Malte Eickhorst (7).
Die Körpersprache und letztlich auch das Ergebnis stimmten beim SV Matzlow/Garwitz. Hier überwindet Christoph Kirchner (9) den Warnemünder Abwehrblock, links Kreisläufer Malte Eickhorst (7).

SV Matzlow Garwitz – SV Warnemünde 26:24 (11:12)

Jetzt ist der Knoten geplatzt. Die Handballmänner des SV Matzlow/Garwitz boten den Zuschauern in der Sport- und Mehrzweckhalle gegen den SV Warnemünde einen spannenden Kampf mit einer Klasse-Schlussphase und dem verdienten 26:24-Erfolg. Nach den deutlichen Niederlagen an den ersten drei Spieltagen, kam der Sieg genau richtig. Neben dem erneut gut aufge...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite