Radsport : John Degenkolb: Noch kein Gedanke ans Karriereende

von 02. April 2021, 18:23 Uhr

svz+ Logo
John Degenkolb sieht sich bei den Klassikern noch immer konkurrenzfähig.
John Degenkolb sieht sich bei den Klassikern noch immer konkurrenzfähig.

Radprofi John Degenkolb denkt mit 32 Jahren und trotz des Ansturms aufstrebender junger Fahrer noch nicht an das Karriereende.

Roeselare | „Die Euphorie und die Begeisterung für den Sport und das ganze Drumherum ist noch da“, sagte der Sprint-Spezialist in einem Interview der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“. „Ich bin noch nie von einem Rennen nach Hause gekommen, habe die Tür zugemacht und gesagt: Ich habe keinen Bock mehr auf den Mist.“ Das sei ein gutes Zeichen dafür, „dass ich ei...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite