Olympische Spiele : Japan verlängert Corona-Notstand für Olympia-Stadt Tokio

von 28. Mai 2021, 12:40 Uhr

svz+ Logo
In der Olympia-Stadt Tokio wurde der Corona-Notstand erneut verlängert.
In der Olympia-Stadt Tokio wurde der Corona-Notstand erneut verlängert.

Keine zwei Monate vor den geplanten Olympischen Spielen in Tokio hat Japan den Corona-Notstand abermals verlängert.

Tokio | Der Notstand für Tokio sowie acht weitere Präfekturen werde bis zum 20. Juni verlängert, entschied Ministerpräsident Yoshihide Suga. Die Zahl der Neuinfektionen mit dem Coronavirus gehe zwar in einigen Gebieten wie Tokio zurück, aber man müsse wachsam bleiben. Insgesamt sei die Situation weiter „unberechenbar“. Ein Lockdown ist der Notstand in Japa...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite