Coronavirus-Pandemie : Ironman Hamburg auf 29. August verlegt

von 30. März 2021, 19:36 Uhr

svz+ Logo
Der Ironman Hamburg wurde auf den 29. August verlegt.
Der Ironman Hamburg wurde auf den 29. August verlegt.

Der Ironman Hamburg wird wegen der andauernden Corona-Pandemie verschoben.

Liederbach am Taunus | Die Veranstalter teilten mit, dass das Rennen über 3,86 Kilometer Schwimmen, 180,2 Kilometer Radfahren und 42,2 Kilometer Laufen am 29. August statt wie geplant am 6. Juni gestartet wird. Im vergangenen Jahr war der Triathlon wegen der Corona-Krise erst verschoben und dann ganz abgesagt worden. Das Rennen wurde erstmals 2017 in der Hansestadt gestarte...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite