Niederlage in Hamburg : Hockey-Herren verliert Test - Olympia-Kader steht

von 28. Mai 2021, 17:54 Uhr

svz+ Logo
Musste mit Deutschlands Hockey-Herren eine Niederlage gegen Frankreich hinnehmen: Bundestrainer Kais al Saadi.
Musste mit Deutschlands Hockey-Herren eine Niederlage gegen Frankreich hinnehmen: Bundestrainer Kais al Saadi.

Die deutschen Hockey-Herren haben ihr letztes Testspiel im Rahmen des EM- und Olympia-Vorbereitungslehrgangs in Hamburg verloren.

Hamburg | Am Freitag unterlag die DHB-Auswahl auf der UHC-Anlage Frankreich mit 2:5 (2:1). Am vergangenen Dienstag hatten die Deutschen mit 5:2 gewonnen. In zwei weiteren Testspielen gegen Kanada hatte es zudem zwei klare Siege (5:0/7:0) gegeben. Die Tore für die Gastgeber gegen Frankreich erzielten Niklas Wellen (19.) und Lukas Windfeder (Kurze Ecke/29.). „...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite