Pro League : Hockey-Herren gewinnen auch zweites Spiel in Argentinien

von 04. April 2021, 21:37 Uhr

svz+ Logo
Bundestrainer Kais Al Saadi hat mit den deutschen Hockey-Herren die erste Partie gegen Argentinien für sich entscheiden können.
Bundestrainer Kais Al Saadi hat mit den deutschen Hockey-Herren die erste Partie gegen Argentinien für sich entscheiden können.

Die deutschen Hockey-Herren haben in der FIH Pro League auch ihr zweites Gastspiel in Argentinien gewonnen.

Mönchengladbach | Das Team von Bundestrainer Kais al Saadi erkämpfte in Buenos Aires beim Turnier der weltbesten Mannschaften ein klares 3:0 (1:0) gegen die Hausherren. Der Kölner Christopher Rühr (25. Minute), Martin Zwicker (35.) aus Berlin und der Hamburger Constantin Staib (46.) trafen für die erneut stark auftrumpfenden Deutschen, die in der von diversen corona...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite