Marathon-Läufer : Hendrik Pfeiffer: Aus dem Corona-Tief zum Olympia-Hoch?

von 04. Mai 2021, 12:39 Uhr

svz+ Logo
Nach einer Corona-Erkrankung kämpft Marathon-Läufer Hendrik Pfeiffer um seinen „Lebenstraum“ Olympia.
Nach einer Corona-Erkrankung kämpft Marathon-Läufer Hendrik Pfeiffer um seinen „Lebenstraum“ Olympia.

Mitten in der Olympia-Vorbereitung ein positiver Corona-Test - und dann erstmal ausgebremst: Marathon-Spezialist Hendrik Pfeiffer hat das erlebt und bestreitet jetzt einen Wettlauf gegen die Zeit.

Darmstadt | Als Hendrik Pfeiffer plötzlich selbst nicht mal mehr was schmeckte, als er in eine Zitrone biss, schrillten bei ihm „alle Alarmglocken“. Ende März war das. Nach einem eisigen Rennen in Dresden dachte der Marathonläufer vom TV Wattenscheid erst, er habe sich einen Infekt eingehandelt. Aber: Corona! Wenige Monate vor den Sommerspielen in Japan genau ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite