NBA : Headcoach Mike D'Antoni verlässt Houston Rockets

svz+ Logo
Nach dem Playoff-Aus gegen die Lakers verlässt Trainer Mike D'Antoni die Houston Rockets.

Einen Tag nach dem Aus in den Playoffs der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA gegen die Los Angeles Lakers hat Houston Rockets Trainer Mike D'Antoni seinen Abschied angekündigt.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
13. September 2020, 21:19 Uhr

Orlando | Das Sportportal ESPN verwies auf ein entsprechendes Statement von D'Antoni. Der Vertrag des 69-Jährigen war ausgelaufen. D'Antoni ist nun als Free Agent für andere Teams zu haben. Unter anderem sollen...

narOdlo | sDa paroSlptrto SEPN veiwsre ufa eni rnhectedesspen tSmneteat onv D'oiAnn.t

Der tgrearV sde 6rihJenä9g- war alegsneuu.af 'noDintA sit nun lsa ereF eAgnt üfr dnerae semaT zu ba.hne rentU denrame enlols dei ehailpdiPahl 67rse na hmi iressneetitr ie.ns

tniA'oDn hatte edi Rckesot rudn mu rptuSsare asmeJ nHeard in end rgenannvege rvei reJnha arntiietr nud in edemj hrJa mnsdeienst nsi eb-aolafHlfafiylPn rde trseenW ecrenenfCo .tferhüg Dsa eiigzne ecirnnfaene-FoCle 1028 rerlvo tosnouH ggnee eid onGedl tSate arisrW.or reD maizlwe uzm rnA-rNaTBei eds seaJrh gheewtäl inoDntA' wreatt hnoc afu inene .Tleit

zur Startseite