ATP-Tour : Hanfmann unterliegt Serben Kecmanovic im Finale in Kitzbühel

svz+ Logo
Yannick Hanfmann hat das Finale in Kitzbühel verloren.

Tennisspieler Yannick Hanfmann hat seinen ersten Turniersieg auf der ATP-Tour verpasst.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
13. September 2020, 17:17 Uhr

Kitzbühel | Der deutsche Qualifikant verlor im Finale von Kitzbühel gegen den Serben Miomir Kecmanovic mit 4:6 und 4:6. Der Karlsruher hatte zuvor 2017 in Gstaad im Finale eines ATP-Turnier gestanden und dort geg...

lKzbeithü | Dre eedtscuh tufiliaknQa vrelor mi ainFel onv izKetühlb geegn den eSenrb mirMoi oaeccKvmin tmi :46 und 64.:

Der uhelrrrKas atteh uvorz 0172 in dGtasa mi Filane seeni -APrnieruTT neagsetdn udn otdr egeng edn nieleratI bioaF Foiginn e.rlevnor „chI nib eni bcnsiseh u,sttntäche hci aebh rim teuhe ien scbhnise erhm ra.gentshueec brAe im netffekEd ckeug chi fau niee ecefgloriher cehoW uzr“ück, rtklereä fnaanmn.H

Der äh-8jr2gei anHnfamn arw itm emnei 46,: ,:63 7:6 (7):5 engeg edn neSrbe sLlao Drjee sin lispnedE sed nureTsri nvo eüzltbhKi eenggzio.en mI niVafreetleil tahet Hnanafnm mi nthdcuese Deull end gbrreNüren iaxMnilami rrreMaet eaasht.getculs

zur Startseite