PGA-Turnier in Silvis : US-Golfer DeChambeau nach Sieg für British Open qualifiziert

Der US-Golfer Bryson DeChambeau gewann das Turnier in Silvis.
Foto:
1 von 1
Der US-Golfer Bryson DeChambeau gewann das Turnier in Silvis.

Golfprofi Bryson DeChambeau hat sich mit seinem Premierensieg beim PGA-Turnier in Silvis noch einen der letzten Startplätze für die British Open gesichert. Der 23-jährige Amerikaner gewann mit insgesamt 266 Schlägen vor seinem Landsmann Patrick Rodgers (267).

svz.de von
17. Juli 2017, 09:13 Uhr

Für seinen ersten Sieg auf der US-Tour kassierte DeChambeau ein Preisgeld von rund einer Million Dollar. Der deutsche Golfprofi Alex Cejka war bei dem mit 5,6 Millionen Dollar dotierten Event im US-Bundesstaat Illinois bereits nach zwei Runden am Cut gescheitert.

Leaderboard

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen