PGA Tour : Golfprofi Harris English positiv auf Coronavirus getestet

Wurde positiv auf das Coronavirus getestet: Der US-Golfprofi Harris English. /EPA/dpa
Wurde positiv auf das Coronavirus getestet: Der US-Golfprofi Harris English. /EPA/dpa

Der amerikanische Golfprofi Harris English ist positiv auf das Coronavirus getestet worden und kann nicht bei der Rocket Mortgage Classic in Detroit vom 2. Juli an teilnehmen, teilte die PGA-Tour mit.

von
29. Juni 2020, 22:05 Uhr

English war laut Mitteilung in der Vorwoche nicht bei der Travelers Championship am Start, er wurde im Vorfeld des nun anstehenden vierten Turniers nach der Corona-Pause positiv getestet. «Obwohl es enttäuschend ist, diese Nachricht zu erhalten, weil ich mich gesund fühle, freue ich mich, dass die neuen Sicherheitsregeln funktionieren», wurde der 30-Jährige in der Mitteilung zitiert. Nach PGA-Angaben ist English der fünfte an Covid-19 erkrankte Golfprofi seit dem Neustart am 11. Juni.

Bei der Rocket Mortgage Classic sollen nur Spieler und Caddies mit einem negativen Corona-Test auf das Turniergelände gelassen werden. Zuschauer sind bei den Golfturnieren bisher nicht zugelassen.

© dpa-infocom, dpa:200629-99-610895/2

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen