Geteilter 13. Rang : British Masters: Kaymer mit gutem Beginn

Martin Kaymer spielte zum Auftakt bei den British Masters eine 66er Runde.
Foto:
1 von 2
Martin Kaymer spielte zum Auftakt bei den British Masters eine 66er Runde.

Golfprofi Martin Kaymer hat zum Auftakt des British Masters in Newcastle upon Tyne eine gute Leistung gezeigt. Der zweimalige Major-Sieger aus Mettmann spielte am ersten Tag eine 66er Runde und liegt damit auf dem geteilten 13. Rang.

svz.de von
29. September 2017, 07:38 Uhr

Der Münchener Florian Fritsch begann das mit drei Millionen Pfund (3,42 Millionen Euro) dotierte Europa-Tour-Event ebenfalls mit 66 Schlägen. Die Führung auf dem Par-70-Kurs des Close House Golf Clubs übernahmen der Südafrikaner George Coetzee und Tyrrell Hatton aus England, die beide den ersten Tag mit einer 63er Runde beendeten.

Leaderboard

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen