Tennis-ATP-Turnier : Fünf Matchbälle abgewehrt: Struff in Sardinien weiter

von 06. April 2021, 13:47 Uhr

svz+ Logo
Wehrte in Cagliari fünf Matchbälle ab: Jan-Lennard Struff.
Wehrte in Cagliari fünf Matchbälle ab: Jan-Lennard Struff.

Tennisprofi Jan-Lennard Struff ist nach fünf abgewehrten Matchbällen noch mit einem knappen Sieg in die europäische Sandplatz-Saison gestartet.

Cagliari | Beim Herren-Turnier in Cagliari gewann die deutsche Nummer zwei im Auftaktmatch gegen den Portugiesen Joao Sousa 1:6, 6:1, 7:5. Der 30 Jahre alte Warsteiner zeigte dabei eine starke kämpferische Leistung. Den ersten Satz gab Struff (30) nach nur einer halben Stunde ab, im zweiten meldete er sich mit einer 3:0-Führung zurück und schaffte den schnell...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite