Formel 1 : «#ForzaAlex»: Ferrari setzt Zeichen für Zanardi

svz+ Logo
Alessandro Zanardi hatte einen schweren Unfall mit seinem Handbike und liegt weiter im künstlichen Koma. /AP/dpa
Alessandro Zanardi hatte einen schweren Unfall mit seinem Handbike und liegt weiter im künstlichen Koma. /AP/dpa

Sebastian Vettels Ferrari-Team will mit einem besonderen Schriftzug auf seinen roten Formel-1-Rennwagen dem verunglückten Alessandro Zanardi ein Zeichen der Unterstützung senden.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
01. Juli 2020, 11:44 Uhr

Wie die Scuderia mitteilte, tragen die Autos von Vettel und Charles Leclerc beim anstehenden Formel-1-Neustart in Österreich an diesem Wochenende in Spielberg die Botschaft «#ForzaAlex». Die Schrift ist a...

Wei ide uicraeSd tetiei,tml tenrag eid stAuo von tlteeV udn sarheCl ceeLrcl mebi sendeahtnen me-etlator1N-uFrs ni ectiÖerrsh na deimes nedWneoehc in ibeSrelpg ide oBatcfhts eozAl»a#r.«xF eDi thcSfir sit ufa bneied etenSi esd ogerbrllÜbsüle keltria.c

erD emeeilgha Pt1i-lr-ooleFm Zdainar 35)( ahett rvo dunr neniablihe nocehW in der sTnakao ied lnorletKo erüb ensi ibdkanHe .lnoverre erD lanreIite telidorkile itm einem wkL nud ttreil biead cweesrh o-fKp dnu lvtiensstzGgcerheu.ne naaZrdi tmseus gesnedwe zlawiem tiorrpee wrneed ndu eilgt im scünknthlie Koam uaf erd teassnntniIotiv in emeni nkuKsnareha in nSi.ea ineS tasdnuZ its hnca iew vro nstr.e

nadiZar hteta rvo 19 eJnrha bei enime lelRnnnauf uaf dem gzutaisinLr eibde neieB eovlenrr dnu tetha cnha einmes tsarutNe mi tdrneoineBhperts lmivare lodG ebi den lmcyisraPap lote.hg

© ooaf-dm,icnp :9582p06207a8-19d013-/

zur Startseite