Turnier in kürzerem Rythmus : FIFA-Kongress stimmt für WM-Machbarkeitsstudie

von 21. Mai 2021, 17:25 Uhr

svz+ Logo
Die FIFA führt eine Machbarkeitsstudie zur Ausrichtung von WM-Turnieren in einem kürzeren Rhythmus durch.
Die FIFA führt eine Machbarkeitsstudie zur Ausrichtung von WM-Turnieren in einem kürzeren Rhythmus durch.

Der Fußball-Weltverband FIFA führt eine Machbarkeitsstudie zur Ausrichtung der Weltmeisterschaften in einem kürzeren Zwei-Jahres-Rhythmus durch.

Zürich | Die FIFA-Mitglieder stimmten während des Kongresses mehrheitlich für die Annahme eines entsprechenden Antrags aus Saudi-Arabien. 166 der insgesamt 209 stimmberechtigten Verbände waren bei 188 gültigen Stimmen dafür, 22 dagegen. Erforscht werden sollen die Auswirkungen einer Verkürzung des WM-Rhythmus bei Männern und Frauen, bislang finden die Weltmeis...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite