Alpine Ski-WM : Famose Liensberger entthront Slalom-Queen Shiffrin

von 20. Februar 2021, 16:09 Uhr

svz+ Logo
Holte ihren zweiten WM-Titel in Cortina d'Ampezzo: Katharina Liensberger aus Österreich.
Holte ihren zweiten WM-Titel in Cortina d'Ampezzo: Katharina Liensberger aus Österreich.

Nach vier Goldmedaillen bei vier WM-Slaloms ist Mikaela Shiffrin erstmals geschlagen worden. Eine famose Österreicherin ist nicht zu bezwingen. Für Shiffrin bleibt Bronze - und natürlich ein paar weitere Rekorde.

Cortina d’Ampezzo | Die neue Slalom-Königin ließ sich erstmal in den Schnee plumpsen. Nach ihrer Wahnsinnsfahrt zu Gold fasste sich Katharina Liensberger in Cortina d'Ampezzo ans Herz, fast verschämt versteckte die Österreicherin ihr Gesicht hinter den Handschuhen. Mit dem Rennen ihres bisherigen Lebens entthronte die 23-Jährige bei der WM die langjährige Torlauf-Domi...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite