Tennis-Turnier : Erstrunden-Niederlagen für Kerber und Struff in Rom

von 15. September 2020, 13:37 Uhr

svz+ Logo
Angelique Kerber schied in der ersten Runde in Rom bereits aus.
Angelique Kerber schied in der ersten Runde in Rom bereits aus.

Angelique Kerber und Jan-Lennard Struff sind beim Tennisturnier in Rom bereits in der ersten Runde ausgeschieden.

Rom | Die 32-Jährige aus Kiel verlor bei der Sandplatz-Veranstaltung gegen die Tschechin Katerina Siniakova 3:6, 1:6. Einen Tag nach der 1:6, 0:6-Niederlage ihrer Fed-Cup-Kollegin Julia Görges gegen Danka Kovinic aus Montenegro musste sich Kerber nach nur 69 Minuten geschlagen geben. Für Kerber war es die erste Niederlage im vierten Vergleich mit der Nummer...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite