Nach Abkommen : Erstes Rugby-Länderspiel zwischen Israel und Emiraten

von 19. März 2021, 17:19 Uhr

svz+ Logo
In Dubai traten Rugby-Teams Israels und der Vereinigten Arabischen Emirate in einem Freundschaftsspiel gegeneinander an.
In Dubai traten Rugby-Teams Israels und der Vereinigten Arabischen Emirate in einem Freundschaftsspiel gegeneinander an.

Nach dem historischen Abkommen zwischen Israel und den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE) sind erstmals zwei Nationalmannschaften beider Länder aufeinandergetroffen.

Dubai | In Dubai traten Rugby-Teams Israels und der Emirate in einem Freundschaftsspiel gegeneinander an. Israel schickte dafür sein Olympia-Team in das Emirat. Der Rugby-Verband der VAE sprach von einem „historischen Match“. Israel gewann die Begegnung mit 33:0. Im Anschluss traten noch gemischte Teams der beiden gegeneinander an. Israel hatte im Septembe...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite