Eishockey : U20-WM: Auftakt-Niederlage für deutsche Junioren

Deutschlands Goalie Tobias Ancicka kann beim 3:6 gegen die USA das vierte Gegentor nicht verhindern. /CTK/Archivbild
Deutschlands Goalie Tobias Ancicka kann beim 3:6 gegen die USA das vierte Gegentor nicht verhindern. /CTK/Archivbild

Die deutsche Junioren-Nationalmannschaft hat zum Auftakt der Eishockey-U20-Weltmeisterschaft verloren.

von
27. Dezember 2019, 21:33 Uhr

Der Aufsteiger unterlag im tschechischen Ostrava trotz einer lange Zeit ansprechenden Leistung Vizeweltmeister USA mit 3:6 (1:2, 2:2, 0:2). Bereits am Samstag (15.00 Uhr/MagentaSport) trifft das mit dem Ziel Klassenerhalt gestartete DEB-Team von Junioren-Bundestrainer Tobias Abstreiter auf Gastgeber Tschechien. 

Die von Kapitän Moritz Seider angeführte DEB-Auswahl war von Beginn an hellwach. Nach Toren von John-Jason Peterka vom EHC Red Bull München (3. Minute/23.) und Schweden-Legionär Dominik Bokk (29.) führten die deutschen Talente sogar mit 3:2. Doch immer wieder war es US-Spieler Trevor Zegras, der mit insgesamt vier Vorlagen die deutsche Abwehr vor große Probleme stellte und großen Anteil am Sieg der Amerikaner hatte.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen