Sieg gegen Kölner Haie : Red Bull München klettert an DEL-Tabellenspitze

Der EHC Red Bull München besiegte die Kölner Haie mit 3:2.
Foto:
Der EHC Red Bull München besiegte die Kölner Haie mit 3:2.

Titelverteidiger Red Bull München hat nach einem Sieg im Spitzenspiel gegen die Kölner Haie vorübergehend die Tabellenführung in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) übernommen. Das Team von Trainer Don Jackson setzte sich im Heimspiel mit 3:2 (3:0, 0:1, 0:1) gegen die Kölner durch.

svz.de von
26. September 2017, 23:34 Uhr

Steven Pinizzotto (1./9.) und Jonathan Matsumoto (10.) trafen für die Gastgeber. Benjamin Hanowski (31./51.) verkürzte für die Haie. Im zweiten Spiel des Abends siegten die Adler Mannheim mit 4:1 (1:0, 0:1, 3:0) gegen die Krefeld Pinguine.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen