Turnier in Riga : Eishockey-WM: Corona-Quarantäne endet für DEB-Team

von 18. Mai 2021, 16:16 Uhr

svz+ Logo
Toni Söderholm ist der Trainer der deutschen Eishockeyspieler.
Toni Söderholm ist der Trainer der deutschen Eishockeyspieler.

Für das Eishockey-Nationalteam ist die erforderliche Einzel-Quarantäne im WM-Hotel in Riga am Dienstag zu Ende gegangen.

München | Am Nachmittag trainierte die Auswahl des Deutschen Eishockey-Bundes (DEB) in Lettland erstmals. „Die letzten zwei Tage waren ja eher langweilig. Jetzt freuen wir uns alle darauf, dass es losgeht. Die Energie war sehr gut, hoffentlich bleibt die so erhalten“, sagte NHL-Stürmer Tobias Rieder (Buffalo) nach der Einheit. Nur drei Tage bleiben bis zu...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite