Coronavirus-Pandemie : DFB-Teamarzt für schnelle Öffnung des Sports für Kinder

von 29. März 2021, 17:32 Uhr

svz+ Logo
Tim Meyer ist seit 2001 bei der Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes (DFB).
Tim Meyer ist seit 2001 bei der Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes (DFB).

Professor Tim Meyer, Teamarzt der deutschen Fußball-Nationalmannschaft, hat sich für eine schnelle Öffnung des Sports für Kinder und Jugendliche ausgesprochen.

Frankfurt am Main | „Der Nutzen, dass Kinder und Jugendliche wieder Sport treiben können, wiegt die minimal gesteigerte Infektionsgefahr wieder auf“, sagte der Leiter des Instituts für Sport- und Präventivmedizin an der Universität des Saarlandes der „Saarbrücker Zeitung“. Die Möglichkeit, am Sport teilzunehmen, könne auch die Bereitschaft bei Schülern steigern, sich in ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite