Leichtathletik : Cindy Roleder beendet Saison und hakt Olympia ab

von 30. Mai 2021, 15:14 Uhr

svz+ Logo
Hürdensprinterin Cindy Roleder hat das Comeback im Hürdensprint für die Olympia-Saison beendet.
Hürdensprinterin Cindy Roleder hat das Comeback im Hürdensprint für die Olympia-Saison beendet.

Ex-Europameisterin Cindy Roleder hat nach ihrer Babypause das Comeback im Hürdensprint für die Olympia-Saison beendet.

Darmstadt | „Mir ist durchaus bewusst, dass mein Ziel, die Bestätigungsnorm von 12,98 Sekunden zu laufen und als Mama zu Olympia zu fahren, sehr hoch gesteckt war“, schrieb die 31 Jahre alte Leichathletin aus Halle auf Facebook und betonte: „Ich musste es einfach versuchen.“ Zehn Wochen nach der Geburt ihrer Tochter war die Olympia-Fünfte im Februar wieder ins Tr...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite