Boxen : Jürgen Brähmer steigt wieder in den Ring

Jürgen Brähmer

Jürgen Brähmer

38-jähriger früherer Weltmeister aus Schwerin will im Juli wieder boxen.

svz.de von
17. Mai 2017, 11:45 Uhr

Der frühere Boxweltmeister Jürgen Brähmer will im Sommer wieder in den Ring steigen. „Wahrscheinlich am 15. Juli, aber wo und gegen wen, kann ich noch nicht sagen. Ich habe mehrere Angebote, von denen ich eines annehmen werde. Das ist definitiv klar“, sagte der 38 Jahre alte Schweriner einem Medienbericht zufolge. In der Kampfbilanz des Mecklenburgers, der momentan in seiner Heimatstadt ein eigenes Box-Gym aufbaut, stehen 48 Siege aus 51 Kämpfen. 35 davon gewann der Rechtsausleger vorzeitig.

Brähmer war bis Oktober vergangenen Jahres WBA-Halbschwergewichts-Weltmeister, ehe er den Titel in Neubrandenburg gegen den Briten Nathan Cleverly verlor. Eigentlich sollte es in diesem Frühjahr in Großbritannien einen Rückkampf geben.  Parallel zu seinem eigenen sportlichen Engagement hat der Schweriner bereits die personellen Grundlagen für seinen Boxstall gelegt. Im vergangenen Jahr führte er Tyron Zeuge am 5. November in Potsdam zum Weltmeistertitel der WBA im Supermittelgewicht. Zeuge verteidigt seinen Titel am 17. Juni in Wetzlar gegen den Engländer Paul Smith.

Auch der ehemalige EM-Zweite Araik Marutjan gehört zur Trainingsgruppe. Der Mittelgewichtler ist nach zweimonatiger Verletzungspause wegen eines Achillessehnenrisses wieder ins Training eingestiegen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen