zur Navigation springen

Boxen : Brähmer bleibt Weltmeister

vom

Profiboxer Jürgen Brähmer hat seinen Weltmeistertitel souverän verteidigt und das auch noch vorzeitig.

Rostock Profiboxer Jürgen Brähmer hat seinen Weltmeistertitel souverän verteidigt und das auch noch vorzeitig. Enzo Maccarinelli, sein Gegner bei der ersten Verteidigung seines Halbaschwergewichtstitels nach Version der WBA trat zur sechsten Runde nicht mehr an. Bereits in der ersten Runde war das rechte Auge des Walisers mit italienischen Wuerzeln nach einem Schlag zugeschwollen. Gut vier Runden kämpfte er noch tapfer weiter, vor Beginn der sechsten Runde gab dann seine Ecke den Kampf auf, in dem Brähmer zwischenzeitlich nach Punkten auch schon klar vorn gelegen haben dürfte.

zur Startseite

von
erstellt am 06.Apr.2014 | 00:30 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen