30. Auflage : BBL-Allstar-Spiel 2018 Jahr in Göttingen

Anton Gavel (l) und Josh Mayo beim BLL-Allstar-Game 2017 in Bonn. /dpa
Anton Gavel (l) und Josh Mayo beim BLL-Allstar-Game 2017 in Bonn. /dpa

Das Allstar-Game der Basketball Bundesliga (BBL) findet in der kommenden Saison erstmals in Göttingen statt.

svz.de von
05. September 2017, 13:00 Uhr

Bei der 30. Auflage des Showspiels treffen am 13. Januar des nächsten Jahres in der Lokhalle die besten deutschen und ausländischen Profis aufeinander, teilte die BBL mit. Die 3000 Zuschauer fassende Arena sei «eine Location mit einem ganz besonderen Flair», sagte BBL-Geschäftsführer Stefan Holz. Bundesligist BG Göttingen absolviert seine regulären Spiele in der Sparkassen-Arena.

Seitdem das Allstar-Spiel zwischen den Teams «National» und «International» steigt, haben sich die ausländischen Profis acht von neunmal durchgesetzt. Der Allstar-Tag der BBL wird zum ersten Mal in Niedersachsen ausgetragen.

BBL-Mitteilung

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen