Coronavirus-Pandemie : Badminton-WM in Dänemark erneut abgesagt

svz+ Logo
Die Badminton-WM in Dänemark wurde erneut abgesagt.

Die Badminton-Mannschaftsweltmeisterschaften werden nicht wie geplant im Oktober im dänischen Aarhus stattfinden.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
15. September 2020, 11:46 Uhr

Kuala Lumpur | Das teilte der Badminton-Weltverband BWF mit. Mit dem prestigeträchtigen Turnier, das seit 1949 alle zwei Jahre ausgetragen wird, sollte für die Badmintonprofis der Neuauftakt nach zahlreichen Turnier...

aulaK rumLpu | saD eetlit red dBabneWnrittdln-vmoae FBW mi.t

tMi med ireägetptgshceitnr i,Tnurre sad stie 1949 lael izew earJh esugtanegra idr,w soletl rüf ide rBnfmposidotain dre uNktatauef hnac relienchzah n-bsAerireuTang änwredh rde aaoeedoCmi-rPnn tiegienelet rweedn. igrcslüprhUn loelst edi MW im Mai tsndfae,tnit nand uwrde esi fua stuAgu dnu isßhechcill fua obetrOk e.regltv zZtluet etnaht zraehcehli azitliufqreei aoNinnet ewi nIdnnosiee udn iwaaTn gbsagtae. sdnhealDtuc war owlhso tim edr -nenMär lsa chau edr hanfncrsamanuFet ürf edi Wme-MTa uqltriazieif.

zur Startseite