Feldhockey : Alster Hamburg und Mülheim verpassen Landesmeister-Finale

von 03. April 2021, 20:49 Uhr

svz+ Logo
Die Hockey-Damen des Club an der Alster Hamburg haben beim Turnier der Landesmeister das Endspiel verpasst.
Die Hockey-Damen des Club an der Alster Hamburg haben beim Turnier der Landesmeister das Endspiel verpasst.

Nach den Hockey-Damen des Club an der Alster Hamburg haben auch die Herren des HTC Uhlenhorst Mülheim das Endspiel beim europäischen Final-Four-Turnier der Landesmeister verpasst.

Mönchengladbach | Die Mülheimer unterlagen in Amsterdam dem spanischen Team von Atletic Terrassa mit 2:3 (1:0). Die Treffer von Timm Herzbruch (11./59. Minute) waren am Ende zu wenig für die Nordrhein-Westfalen, die nach der Last-Minute-Niederlage am Ostersonntag (16.00 Uhr) im Spiel um Platz drei auf den Royal Leopold Club aus Belgien treffen. Zuvor hatte sich Alst...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite