Euroleague : Alba unterliegt Zalgiris Kaunas: Schwache zweite Hälfte

von 30. März 2021, 21:21 Uhr

svz+ Logo
Alba Berlin kassierte in Litauen eine Niederlage: Head Coach Aito Garcia Reneses (2.v.l) spricht im Timeout mit den Spielern.
Alba Berlin kassierte in Litauen eine Niederlage: Head Coach Aito Garcia Reneses (2.v.l) spricht im Timeout mit den Spielern.

Basketball-Bundesligist Alba Berlin hat sein Euroleague-Spiel bei Zalgiris Kaunas mit 86:96 (51:41) verloren.

Berlin | In einem Duell mit zwei völlig unterschiedlichen Halbzeiten unterlagen die Berliner nach zwei guten Vierteln in ihrem drittletzten Spiel der Saison auf europäischem Parkett. Top-Scorer der Gäste war Marcus Eriksson mit 19 Punkten. Dabei fand die Mannschaft von Trainer Aito Garcia Reneses in Kaunas offensiv wie defensiv gut ins Spiel. Angeführt vom ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite