Olympia : Von Bredow-Werndl holt zweites Dressur-Gold - Werth Silber

von 28. Juli 2021, 17:06 Uhr

svz+ Logo
Silbermedaillen-Gewinnerin Isabell Werth (l-r), Siegerin Jessica von Bredow-Werndl und die drittplatzierte Charlotte Dujardin.
Silbermedaillen-Gewinnerin Isabell Werth (l-r), Siegerin Jessica von Bredow-Werndl und die drittplatzierte Charlotte Dujardin.

Auf die Dressurreiterinnen ist Verlass. Am Tag nach dem Team-Gold gibt es in der Kür erneut Edelmetall - und das gleich doppelt: Gold und Silber!

Tokio | Nach ihrem zweiten Olympia-Gold machte Jessica von Bredow-Werndl der geschlagenen Isabell Werth eine Art Liebeserklärung. „Ich bin dir von Herzen dankbar, auch wenn du es nicht hören willst“, sagte die 35 Jahre Dressurreiterin zu ihrer ehemaligen Lehrerin, die sie in der Kür knapp geschlagen hatte. „Ich schaue immer noch zu ihr hinauf und bewundere...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite