Großbritannien-Rundfahrt : Tour of Britain: Greipel knapp geschlagen - van Aert siegt

von 12. September 2021, 16:35 Uhr

svz+ Logo
Verpasste nur knapp einen Tagessieg bei der Großbritannien-Rundfahrt: André Greipel.
Verpasste nur knapp einen Tagessieg bei der Großbritannien-Rundfahrt: André Greipel.

Altstar André Greipel hat seinen 159.

Aberdeen | Karriere-Sieg knapp verpasst. Der 39-Jährige sprintete zum Abschluss der 17. Tour of Britain auf den zweiten Platz. Dabei verwies er auf dem 173 Kilometer langen Teilstück von Stonehaven nach Aberdeen seinen alten Rivalen Mark Cavendish auf den dritten Platz. Allerdings schob sich der Belgier Wout van Aert noch vorbei. Der Olympia-Zweite sicherte s...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite