Grand-Slam-Turnier : Raducanus Tennis-Märchen bei den US Open: „Liebe das Leben“

von 12. September 2021, 11:05 Uhr

svz+ Logo
Nach ihrem Sieg schlüpfte Emma Raducanu schnell in ein schwarzes Kleid.
1 von 5
Nach ihrem Sieg schlüpfte Emma Raducanu schnell in ein schwarzes Kleid.

In den Tennis-Büchern stehen viele unglaubliche Geschichten, aber eine wie die von Emma Raducanu hat es noch nicht gegeben. Im Alter von 18 Jahren gewinnt die Britin die US Open - als Qualifikantin.

New York | Im schwarzen Kleid küsste Emma Raducanu ihren Siegerpokal und genoss das Happy End ihres unglaublichen New Yorker Tennis-Märchens. Der Sensationssieg der 18 Jahre alten Britin als erster Qualifikantin bei einem Grand-Slam-Turnier verzückte sogar die Königin. „Das ist ein beeindruckender Erfolg in einem so jungen Alter und ein Beleg für harte Arbeit...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite