Formel 1 : Mercedes-Teamchef Wolff pro für herkömmliche Qualifikation

von 12. September 2021, 13:03 Uhr

svz+ Logo
Plädiert für die herkömmliche Qualifikation in der Formel 1: Mercedes-Sportchef Toto Wolff.
Plädiert für die herkömmliche Qualifikation in der Formel 1: Mercedes-Sportchef Toto Wolff.

Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff plädiert auch nach dem zweiten Sprint-Versuch der Formel 1 für die herkömmliche Qualifikation.

Monza | Das Programm am Wochenende beim Großen Preis von Italien verwirre alle auch nur. „Ich weiß nicht mal, wann was ist“, betonte Wolff im Fahrerlager von Monza. Wie erstmals in dieser Saison in Silverstone, wurde die Startaufstellung auch für das Rennen am Sonntag im Königlichen Park in einem Rennen über 18 Runden ermittelt. Offiziell wird der Modus Sp...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite